Hochzeitsfloritik | Tipps und Tricks | Liza-Floristik
  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Tumblr Social Icon

© 2019 Liza-Floristik          Impressum

FrHerzrasen_Logo.png

Liza-Floristik , Hellweg 207a, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: 05242-377650

Papeterie und Dekoration zur Hochzeit:

Ideen und Tipps

Sicherlich fiebern Sie bereits dem großen Tag Ihrer Hochzeit entgegen, schließlich soll es der bisher schönste Tag Ihres Lebens werden, nicht wahr? Damit Ihnen dies gelingt, sollten Sie mit viel Liebe ins Detail sowohl Papeterie als auch Dekoration planen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten und was bei Ihrer Traumhochzeit auf keinen Fall fehlen darf.
 
Einfache Umsetzung, große Wirkung: alle Drucksachen im selben
Design gestalten
 
Damit die Papeterie stimmt, sollte sie einen roten Faden aufweisen.
Wir empfehlen Ihnen daher, die Save the Date Karten,
die Hochzeitseinladungen und die Dankeskarten im selben Design
zu gestalten. Dies wirkt super harmonisch und durchdacht.
Und auch Ihre Gäste werden diese klare Linie garantiert erkennen. Noch weiter gehen Sie, wenn Sie in der ausgesuchten Optik auch die Kirchenhefte und die Menükarten gestalten. Eine tolle Idee ist es auch, Flaschenetiketten von Wein und Sekt gegen personalisierte Etiketten im Hochzeitsdesign auszutauschen. Da schmeckt der leckere Tropfen gleich doppelt lecker. Und wenn Sie einen Luftballonstart planen, können Sie die Antwortkarten im selben Design machen. Die Liste ist beinahe endlos. Übertreiben Sie aber nicht, sondern wählen Sie nur jene Papeterie für die Hochzeit aus, die Sie auch wirklich benötigen. Zu viel wirkt schnell überladen, das richtige Maß jedoch einfach nur edel.
 
 

 

Eine Erinnerung für ewig: Gästebücher mit kreativem Inhalt
 
Was ebenfalls zur Papeterie zählt, ist ein Gästebuch für die Hochzeit. Dieses bestellen Sie bequem im Netz. Dank einer Software ist es in wenigen Schritten ganz nach Ihren Wünschen gestaltet. Am Tag der Hochzeit wird das Gästebuch an einem separaten Tisch in der Hochzeits-Location ausgelegt. Die Gäste werden darum gebeten, sich in dem Büchlein zu verewigen: mit Glückwünschen für die Zukunft, mit Zeichnungen und Karikaturen, mit Sprüchen und sonstigem, kreativem Inhalt. Für das Brautpaar ist solch ein Gästebuch eine wundervolle Erinnerung an die Traumhochzeit. Immer wieder können die frisch Vermählten im Büchlein schmökern und sich an den Hochzeitstag zurückerinnern. Sicherlich werden dabei die Augen zum Funkeln kommen. Und bestimmt wird auch die eine oder andere Freudenträne fließen. Einfach schön, so ein Gästebuch!
 
Die perfekte Raumdeko für Ihre Hochzeit: Lampions, Girlanden und vieles mehr
 
Je nachdem, in welcher Art Location Sie Ihre Hochzeit feiern, benötigen Sie diverse Raumdeko, um die Örtlichkeit zu perfektionieren. Wenn Sie in einem modernen Hochzeitssaal eines Restaurants feiern, benötigen Sie sicherlich weniger Deko als wenn Sie in einem alten, rustikalen Schuppen oder in einer Turnhalle feiern. Ist die Location eher karg und nicht auf Hochzeiten ausgelegt, gelingt Ihnen mit ein paar einfachen Ideen ein harmonisches, feierliches Raumbild. Wir haben ein paar leicht umzusetzende Deko-Highlights für Sie zusammengetragen:
 
  • Ein echter Hingucker sind „Just Married“-Girlanden aus Kraftkarton im angesagten Vintage-Design.
 
  • Beliebt sind zudem Luftballons in Herzen-Form sowie Folienballons mit den Initialen des Brautpaares.
 
  • Lampions in bunten Farben peppen jeden Raum auf. Verwenden Sie unbedingt verschiedene Größen, damit ein ansprechendes Bild entsteht.
 
  • Auch Pompons in verschiedenen Ausführungen kommen auf jeder Hochzeit super an.
 
  • Wenn Sie Stuhlhussen verwenden, binden Sie eine Schleife in der Farbe, in der Sie die restliche Dekoration halten, um den Stuhl.
 
  • Außerdem empfehlen wir dekorative Sitzpläne, die beispielsweise auf einer großen Staffelei aufgestellt werden können. Alternativ nehmen Sie eine Schiefertafel und notieren die Namen der Gäste mit Kreide.